Zurück zur Stadtansicht...
Das Rathaus

In diesem großen Steingebäude befinden sich die Stuben der meisten greuelsheimer Würden- und Amtsträger.
Im Abstand von 10 Tagen treffen sich die Entscheidungsträger der Stadt unter der Leitung vom Bürgermeister im geräumigen Ratssaal. Bei diesen Ratssitzungen sind zur Wahrung der herrschaftlichen Interessen immer zwei Vertreter des Markgrafen Gorold anwesend. Selbstverständlich besitzen diese das hoheitliche Recht die Entscheidungen des Rates im Sinne des königlichen Rechtes zu korrigieren.
Bei wichtigen Entscheidungen lässt es sich der Markgraf nicht nehmen selbst anwesend zu sein.
Auch haben die 5 ältesten Bewohner der Stadt einen ständigen Sitz in der Ratsversammlung um mit ihrer großen Lebenserfahrung zum Wohle der Stadt beitragen zu können.

Im Keller des Rathauses befindet sich die stadteigene Wirtsstube, der "Ratskeller", deren Wirt Julius "Kaiser" Caeser das Vorrecht hat, den besten Wein der Stadt auszuschenken.
Caeser kam vor vielen Jahren aus südlichen Landen nach Greuelsheim und hat sich durch harte Arbeit, den richtigen Riecher für Geschäfte und unglaubliches Verhandlungsgeschick den Posten des Ratswirtes redlich verdient.