Greuelsheimer Magie

Gesetzliche Regelungen, die über die cer-telurischen Gesetze hinausgehen, gibt es nicht. Damit ist jede Art von Schwarzmagie/Nekromantie verboten, mit der Lücke, dass man sie ja studieren muß, um sie abzuwehren. Sonstige Magie wird vom Hofe toleriert, solange sie niemandem schadet. Einen "echten" Hofmagus gibt es bisher nicht, aber der Magietheoretiker Gratianus ist mit seinem Labor fast schon soweit, einem Hofmagus in nichts nachzustehen!

Das Volk ist sehr abergläubisch und steht jeder Art von Magie mißtrauisch gegenüber. Kräuterfrauen und andere potentiell nützliche Kundige werden gern gesehen, wenn man sie braucht. Ansonsten nicht.